Papst Bergoglio in Neapel!

“Das Bedürfnis nach Zärtlichkeit über die Welt von heute.”
Und wieder: “Auf dem Weg der Geschichte, das Licht, das die Dunkelheit durchdringt offenbart uns, dass Gott Vater und seine Patientenbindung ist stärker als die Dunkelheit und Korruption”

Der Papst wird in Neapel am 21. März sein: hier ist das volle Programm

Um 9 wird der Papst in Neapel ankommen, im Ortsteil Scampia, wo er von Kardinal Sepe, Bürgermeister Luigi de Magistris und der Präsident der Region Kampanien Stefano Caldoro begrüßen. Auf dem Platz, wird Johannes Paul II Franziskus Vertretern der verschiedenen Kategorien, Arbeitnehmer, Arbeitslose, Obdachlose und Angehörige des Justizwesens, der Strafverfolgung und der Kultur zu treffen. Das Auto wird der Papst dann Corso Secondigliano bis das Ankommen in der Piazza del Plebiscito in 11, wo er Messe feiern zu überqueren, dann nach Poggioreale, wo zum Mittagessen mit 13 Insassen haben.
Mit 15 hielt Franziskus ein Treffen in der Kathedrale, dann treffen mit den Kranken in der Kirche Gesù Nuovo und schließlich junge Menschen am Strand von 17. Schließlich ist die Abfahrt nach Rom von der Gare Maritime Hubschrauber.
Franziskus greift die Leiden und Hoffnungen, die unsere Stadt zu durchqueren. Will seinen Hunger Arbeit rief der Arbeitslosen wird Instanzen Erneuerung und menschliche und soziale Entwicklung der Welt der Kultur zu sammeln und freuen uns mit unserer jungen Menschen warten auf einen neuen Frühling. Berühren Sie mit der Hand die Widersprüche in unserer Realität, wo leben die Armut und Wohlfahrt, Rückständigkeit und Entwicklung, Selbstsucht und Großzügigkeit, lebendigen Glauben und verschiedene Formen der religiösen Gleichgültigkeit.
Der Papst wird es sein, die Gründe für die Armen zu verteidigen, Kündigung, mit Mut, die Verantwortung für all jene, die aufgrund von Situationen, von Leid und Unrecht gegen seine eigenen Brüder.


Für all seines Besuchs wird eine Chance für die Wiedergeburt sein.

Kategorien: Führungen, Routen

Hinterlasse eine Antwort