Neapel 1 Tag

Nur die nahe gelegene Piazza del Plebiscito gehen. Hier im Herzen der Stadt, wo viele wichtige historische Gebäude der Stadt: die Basilika von San Francesco di Paola, der Königliche Palast (erbaut von Domenico Fontana), Salerno Palast und der Palast der Präfektur. Piazza del Plebiscito ist nur eine kurze Entfernung von anderen imposante Monumente von Neapel, wie das benachbarte Theater San Carlo und die Galleria Umberto I und der Anjou. Auch von dem Platz sehen Sie die Hügel von San Martino, auf dem sich das Certosa di San Martino und Castel Sant ‘Elmo. Auf dem Platz vor der Basilika, erheben sich die Reiterstandbilder von Charles III von Bourbon und sein Sohn Ferdinand I. Der Platz ist auch die Kreuzung der wichtigsten Straßen der Stadt: Mergellina, Via Toledo und Via Chiaia. Mergellina ist sicherlich ideal zum Wandern und genießen den Golf von Neapel, während entlang der Via Toledo Sie einkaufen bei ziemlich niedrigen Preisen gehen und eine Pause von Pintauro die beste Blätterteig in der Stadt essen. Wenn Sie Luxus-Shopping, wie Via Chiaia und Via dei Mille sind die Wege, dass sie für Sie tun.

Ein weiteres Merkmal von Neapel sind die drei decumani San Biagio dei Booksellers (besser bekannt als Spaccanapoli bekannt), über die Gerichte und Anticaglia. Entlang der früher können Sie stoßen in das Kloster Santa Chiara mit dem angrenzenden Kloster. Dann können Sie sich in San Gregorio Armeno, wo Sie viele Geschäfte der Handwerker der Krippe (a klassischen neapolitanischen) finden einzutauchen. Gehen sbucherete über die Gerichte, wo es einige der besten Pizzerien in der Stadt. Going down “die Gerichte” in der Via Duomo, die Heimat der Kathedrale, der wichtigste Ort des katholischen Gottesdienstes in Neapel, der Heimat des Baptisterium San Giovanni in Fonte, die älteste des Westens zu gelangen. In der Kathedrale sind zwei Ampullen mit einem Stoff in den festen Zustand, die Tradition sagt, war das Blut von San Gennaro, die zwei Mal pro Jahr gedauert erhalten.

zurück

Kategorien: Routen

Hinterlasse eine Antwort